Wettbewerbe

Landesfinale Sportklettern in Rosenheim

Zum ersten Mal reiste dieses Jahr gleich beide Klettermannschaften des Gymnasiums Berchtesgaden zum Landesfinale. In der jüngeren Wettkampfklasse hatten sich Merle Brust, Stefanie Ertl, Anna Friederich, Nicole Graßl, Benedikt Riel und Sarah Zeisler qualifiziert, in der älteren Sina Brust, Franziska Ertl, Nico Fietkau, Sophie Grötzner und Jasmin Köppl.

Bei herrlichem Sonnenschein war es eine schöne Überraschung, dass ein Teil der Wettkampftouren im Freien geschraubt worden war. Aber nach eher gemütlichen Anfangsrouten hatten es die Qualifikationsrouten in sich, so dass jeweils nur drei Berchtesgadener das Finale erreichten. Bei der Hitze und den kleingriffigen Touren, wo man leicht mal abschmieren konnte, war das schon eine beachtliche Leistung! Die Finaltouren hatten dann sowohl bei den Jüngeren als auch bei den Älteren einige knifflige Schlüsselstellen, bei denen es wichtig war, die richtige Grifffolge am besten gleich aufs Erste zu finden und dann auch noch dynamisch unterwegs zu sein. Hervorzuheben ist hier die starke Leistung von Merle Brust, die als einzige Berchtesgadenerin ihre Finaltour toppen konnte!

In beiden Altersklassen hatten dieses Jahr wieder einmal die Rosenheimer Schüler die Nase vorn, die sich mit deutlichem Punktabstand jeweils den ersten Platz sichern konnten. Die Berchtesgadener freuten sich über ihren vierten und fünften Platz im Bayerischen Landesfinale!

Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um Kommentare zu veröffentlichen.

Log in

Konto erstellen